Elektrostatischer Abscheider entwickelt für die Trinkwasserversorgung

Keimfreie Luft | Reines Wasser | Gesunde Menschen

Die wirtschaftliche Alternative
zu herkömmlichen Filtern

TrinkwV 2001

Trinkwasserverordnung
“Trinkwasser muss rein
& genusstauglich sein”
  • > 99,95% Abscheidung von Partikeln z. B. Stäube und Pollen. Vergleichbar mit H13 (EN 1822)
  • > 99,99% Abscheidung von Bakterien und Pilzen
Luftaufbereitung

Aggregateräume und Trinkwasserspeicher

Bewährte Technologie, innovativ angewendet

Vorteile

  • Automatische Desinfektion aufgrund von Ozonproduktion im Bereich der Filterzellen
  • Schnelle und einfache Wartung
  • Lange Wartungsintervalle › 1 Jahr
  • Modularer Aufbau
  • Zweistufige Abscheidung
  • Anwendungsbereiche: Trinkwasserspeicher und Prozessluft

Einsatzbereiche

Zur Filterung von Außenluft bei unterschiedlichen Anwendungen. Die Einsatzbereiche in der Trinkwasserversorgung sind:

  • Filterung Behälterausgleichsluft
    • Passive Betriebsweise: Die Durchströmung des Filtermediums basiert auf der Behälteratmung
    • Aktive Betriebsweise: Durch einen Überdruck innerhalb des Behälters wird das Eindringen von Fremdluft (z. B. über Risse in der Behälterwand) verhindert
  • Bereitstellung von Prozessluft

Elektrostatischer Abscheider ohne Druckverlust

Geringer Druckverlust des Filters besonders geeignet für komplette Auskleidungen in Edelstahl und PE

Eliminiert Mirkoorganismen

Automatische Desinfektion aufgrund der Ozonproduktion im Bereich der Filterzellen

Verhindert das Eindringen von Falschluft

Aktiver Überdruck im Trinkwasserspeicher

Einfache Wartung und lange Wartungsintervalle

Einfacher Wartungszugang, hohe Bedienerfreundlichkeit, geringer Reinigungsaufwand, Filter kann innerhalb weniger Minuten gereinigt werden

Geringe Betriebskosten und umweltfreundlicher Betrieb

Filterzellen sind waschbar und wiederverwendbar stufenlos regelbarer Motor nach ErP2015-N, geräuscharm und temperaturüberwacht

Einfache Einbindung in elektronische Steuerungen

Anschlussfertig, SCADA kompatibel mit I/O Kanälen zur einfachen Einbindung in Kontrollzentren. Option zur Integration in bereits existierende SPS.

Anpassbar

Modularer Aufbau erlaubt die Anpassung an kundenspezifische Anforderungen.

Geruchsfilter optional erhältlich

Spezielle Geruchsfilter zur Eliminierung von Gerüchen wie bspw. Gülle u. ä. optional erhältlich.

Service & Wartung

Service und Wartung durch unser Serviceteam nach Bedarf.

Bewährte Technologie, innovativ angewendet

Funktionsprinzip

In einem Maschengewirk werden grobe Partikel zum Schutz der Zelle abgeschieden. In einer darauffolgenden Ionisatorzelle wird durch Hochspannung ionisiertes Gas erzeugt, dass die luftgetragenen Partikel statisch auflädt.

Anschließend werden die geladenen Partikel im elektrischen Feld der Kollektorzelle abgeschieden. Die gereinigte Luft verlässt den Filter mit einer Reinheit von > 99,95%.

Fraktionsabscheidegrade

Testbedingungen:

Gesamtabscheidegrad: > 99,95%
> 99,95% Abscheidung von Partikeln z. B. Stäube und Pollen. Vergleichbar mit H13 (EN 1822)
> 99,99% Abscheidung von Bakterien und Pilzen
Aerosol: DEHS
Volumenstrom: 400 m3 h-1
Rohgaskonzentration: 184.927.600 particles m-3

WhiteAir Active Überdruckanlage

keimfreie Luft für Ihre Anlagen

Entnahme
  • Kein Eindringen von Fremdluft durch permanenten Überdruck in der Reinwasserkammer
Ruhen
  • Die Filteranlage wird permanent durchströmt Der Überdruck in der Kammer bleibt erhalten
Füllen
  • Durch Reduzierung der Lüfterdrehzahl kann ein Druckausgleich über den Filter stattfinden Dies hat im Vergleich zu konventionellen Filtern keinen negativen Effekt auf den elektrostatischen Filter

Passive Luftfilteranlagen

Entnahme
  • Gefahr durch ungefilterten Fremdlufteintritt Bei Unterdruck in der Reinwasserkammer wurden in der Praxis bis zu 60% Fremdluftanteil nachgewiesen!
Ruhe
  • Stagnation im luftfilter begünstigt Kondensat- und Schimmelbildung. Zudem kein schützender Kammer-überdruck.
Füllen
  • Strömungsumkehr im Filter ist keine preiswerte Reinigung, Sondern ein nicht bestimmungsgemäßer Filterbetrieb!

Konfigurationen

WhiteAir Active

Aktives Überdruck-Filtersystem Elektrostatischer Abscheider mit integrierter SPS um dauerhaften Überdruck im Trinkwasserspeicher zu gewährleisten.

WhiteAir Process

Bereitstellung keimfreier Luft in Aufbereitungsanlagen. Elektrostatischer Abscheider mit integriertem Ventilator. Besitzt die Möglichkeit der Luftmengensteuerung und Fehlerübertragung und kann in bestehende Steuerung integriert werden.

WhiteAir Basic

Bereitstellung von keimfreier Luft bei Atmung des Trinkwasserbehälters bei dessen Befüllung bzw. Entleerung Elektrostatischer Abscheider mit der Option der Fehlerübertragung in bestehende SPS.

Typ Artikelnummer
WhiteAir Basic 105544
WhiteAir Process 105556
WhiteAir Active Steuerung für 1 Kammer und 1 Anlage
105507
Steuerung für 2 Kammern und 1 Anlage 105512
Steuerung für 1 Kammer und 2 Anlagen 105514

Technische Daten

Elektrostatischer Abscheider

two-stage electrostatic precipitation (comparable to class H13-EN 1822)

Anschlussnennweite

DN 150 und DN 200

Stromversorgung

230 und 400 volt

Volumenstrom

Abhängig von den Anforderungen bis zu einem Volumenstrom von 1000 m3 h-1

Typ WhiteAir Active WhiteAir Process WhiteAir Basic
Volumenstrom 400 m3 h-1
max. 1000 m3 h-1
400 m3 h-1
max. 1000 m3 h-1
-
Luftanschlussstutzen DN 150 / DN 200 DN 150 / DN 200 DN 150 / DN 200
Filter 2 x Ionisator- und Kollektorzelle 2 x Ionisator- und Kollektorzelle 2 x Ionisator- und Kollektorzelle
Filterfläche 2 x 6 m2 = 12 m2 2 x 6 m2 = 12 m2 2 x 6 m2 = 12 m2
Abmessungen (w x h x d) 1932 x 450 x 520 1932 x 450 x 520 1692 x 450 x 520
Gewicht 172 kg 170 kg 155 kg
Versorgungsspannung 230 V 50 Hz 230 V 50 Hz 230 V 50 Hz
Stromaufnahme 3,2 A 3,1 A 0,3 A
Schutzart elektrische Bauteile IP 54 IP 54 IP 54
Motorleistung 0,45 kW 0,45 kW -
Motordrehzahl 3000 U min-1 3000 U min-1 -
Schallpegel 66 dB 66 dB -

Abmessungen

WhiteAir Active & Process

WhiteAir Basic