Neuer Verkaufsdirektor ernannt, um das Wachstum in China zu unterstützen

Filtermist (Shanghai) Ltd, die chinesische Tochtergesellschaft des britischen Herstellers für Ölnebelascheider Filtermist International, freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass sie einen engagierten Verkaufsdirektor für China ernannt hat.

Der britische Staatsbürger David Westwood hat in den vergangenen 11 Jahren in China gelebt und verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Führung von Verkaufsteams. Er arbeitete zuvor für andere britische Unternehmen in China beim Aufbau von Marken, Teams, Netzwerken und Unternehmen und förderte nebenbei die britische Kultur.

Filtermist vertreibt seit 1994 durch den langjährigen Pekinger Distributor En-Creative nach China und hat in den letzten Jahren eine Reihe von Schritten unternommen, um seine Präsenz auf diesem riesigen Markt zu erhöhen. Managing Director James Stansfield kommentiert: "Wir haben den in Shanghai ansässigen Carl Yu 2014 als Business Development Manager eingestellt und kürzlich einen Vertriebsingenieur in Guangzhou eingesetzt, um das Geschäft in den industrialisierten Regionen Südchinas zu unterstützen.

Gemeinsam haben sie, unterstützt durch digitales Marketing, einschließlich lokaler Social Media- und chinesischsprachiger Websites, Produkte durch lokale Ausstellungen gefördert, sowie das Vertriebsnetzes in China ausgebaut. Anfang dieses Jahres haben wir Filtermist (Shanghai) Ltd gegründet, zusammen mit einem Warenlager, ermöglicht es uns einen schnellen und effizienten lokalen Lieferservice anzubieten.

"Davids Ernennung ist der nächste Schritt in unseren Plänen, die Präsenz von Filtermist in China zu erhöhen. Er wird aktiv zusätzliche Distributoren suchen und unser aktuelles Verkaufsteam leiten, um sicherzustellen, dass alle Möglichkeiten maximiert werden."

Chinas riesige Produktionswirtschaft bietet für Filtermist großes Potenzial, wie David erklärt: "Die externe Luftverschmutzung steht auf der Tagesordnung der Zentralregierung, die eine Reihe von Maßnahmen eingeleitet hat, um das Kontaminationsniveau zu senken. Die innere Luftqualität beginnt die gleiche Aufmerksamkeit zu erhalten.

"Tatsächlich hat Präsident Xi Jinping in seiner Rede auf dem 19. Nationalkongress der Kommunistischen Partei Chinas im Oktober 2017 darauf hingewiesen: "Wir müssen ein Modell der nachhaltigen Entwicklung verfolgen, das eine erhöhte Produktion, höhere Lebensstandards und gesunde Ökosysteme vorsieht. Wir müssen die Beautiful China-Initiative fortsetzen, um ein gutes Arbeits- und Lebensumfeld für unsere Menschen zu schaffen und unseren Beitrag zur Gewährleistung globaler ökologischer Sicherheit zu leisten."

"Obwohl es derzeit keine offizielle Verordnung über die Menge an Ölnebelpartikeln gibt, die in der Luft am Arbeitsplatz akzeptabel sind, erkennen viele Hersteller die Bedeutung des Schutzes ihrer Arbeitnehmer vor der Belastung durch Schadstoffe in der Luft, indem sie in hochwertige Ölnebelabsaugung investieren.

"Filtermist ist in einer hervorragenden Position, um auf diesem Markt weiter zu expandieren, wobei die Herkunft "Made in UK" verbunden mit den Fachkenntnisse von großem Vorteil ist.”
Vor kurzem verbrachte David zwei Wochen in Großbritannien, um umfangreiche Produktschulungen durchzuführen und Kunden zu besuchen, um Filtermist-Einheiten in Aktion zu sehen, sowie um die Produkte zu sehen, die in der Fabrik des Unternehmens in Telford, Shropshire, hergestellt wurden. Nun ist er zurück in China, wo er im Filtermist-Büro in Shanghai arbeitet - er kann per E-Mail kontaktiert werden: davidw@filtermist.com.

Erfahren Sie mehr über Filtermist unter www.filtermist.cn.

Kommentare sind geschlossen